Freudiges Wiedersehen - 800 Euro Spende für Partnergemeinde

Bei der Spendenübergabe kam es zu einem freudigen Wiedersehen in der Praxis von Dr. Ludwig Hermeler. Denn jener gehörte vor zwei Jahren zur kleinen Mesumer Delegation, die zu Besuch in der Partnergemeinde "Our Lady of Lourdes" in Yendi weilte. Jetzt überreichte er gemeinsam mit seinen Söhnen Ludwig und Johannes im Beisein von Mitgliedern des Yendi-Partnerschaftskommitees den Gästen aus Yendi einen großen Scheck über die Summe von 800 Euro. Das Geld stamme aus Zahngoldspenden seiner Patienten erklärte Dr. Hermeler.. Es sei gedacht für eine "aktuelle Hilfsmaßnahme in Yendi". Father Jonas Kuubeta und Thorsten Karla vom Mesumer Yendi-AK betonten, dass sie sich vorstellen könnten, demnächst ein gemeinsames Wasserprojekt zu beginnen.


Den Zeitungsartikel können Sie per Klick vergrößern!
Foto: Greiwe, Artikel vom 23.5.2018

Freudiges Wiedersehen - 800 Euro Spende für Partnergemeinde

Zurück